reKANUszieren 27.09. - 02.10.2015

Stundenlang Landkarten aus der Region Franche-Comté studiert und mit Satelitenbildern und Reiseberichten verglichen und dann fällt uns plötzlich eine Karte vom Ticino in die Hände. Die Pläne werden über Bord geworfen und ab geht's mit der kleinen Truppe nach bella Italia!

In der Nacht des Blutmondes traten wir das erste Mal an den Ticino. Er ist in einer wunderbarschönen Landschaft eingebettet. Es hat unzählige kleine Inseln und Seitenarme, welche zum Erpaddeln einladen :-) 

Die ausgedehnten Kiesbänke bieten viel Platz zum Nächtigen, Sterne gucken und Wildschweinspuren verfolgen!

Ritorneremo!!